Willkommen 04



News

Damen - 18. Spieltag: Heimspiel gegen SG Mörsen-Scharrendorf

Heiligenfelde dreht das Spiel

von Frank Jordan, SG Heiligenfelde

Nach drei Niederlagen in Folge schaffte Heiligenfelde den Befreiungsschlag, obwohl das Spiel alles andere als gut begann. Bereits in der 1. Min. unterlief der Heiligenfelder Abwehr ein katastrophaler Fehler, den Laura Nobis zur Führung für Mörsen nutzte. Nach zwei Chancen für Heiligenfelde, war dann wieder Mörsen dran. Nach einer Ecke von Jasmin Hake kam der Abpraller direkt zu Laura Nobis, die keine Mühe hatte auf 2.0 zu erhöhen. ( 15 Min.) Aber fast im Gegenzug zeigte der Unparteiische nach einem Handspiel auf den Punkt. Stefanie Rathkamp verkürzte souverän zum 1:2 ( 16 Min). Nach dem 1:3 in der 20. Min durch Jasmin Hake schien die Partie gelaufen. Doch als Stefanie Rathkamp in der 38.Min mit einer gefühlvollen Bogenlampe aus 25 Metern den Anschluss zum 2:3 schaffte, erwachte der Kampfgeist bei Heiligenfelde. Katharina Quebbemann konnte in der 43. Min einen Alleingang zum 3:3 Pausenstand nutzen.

Weiterlesen: Damen - 18. Spieltag: Heimspiel gegen SG Mörsen-Scharrendorf

1. Herren - 22. Spieltag: Auswärtsspiel beim TuS Sudweyhe

9:3 – Bayrische Verhältnisse beim TuS Sudweyhe

Von

Sudweyhe. Der TuS Sudweyhe hat dem TSV Bramstedt in der Fußball-Kreisliga Diepholz eine bittere Lehrstunde erteilt. Das Sudweyher Publikum durfte sich beim 9:3 (5:2)-Erfolg der eigenen Mannschaft an nahezu bayrischen Verhältnissen erfreuen und war sich nach dem Abpfiff darüber einig, dass die Gäste mit dem Ergebnis noch ganz gut weggekommen seien.

Weiterlesen: 1. Herren - 22. Spieltag: Auswärtsspiel beim TuS Sudweyhe

1. Herren - 23. Spieltag: Heimspiel gegen TSV Neubruchhausen

Die passende Antwort

Bramstedt. Ein Debakel von Ausmaßen des Hamburger SV beim FC Bayern hatte der TSV Bramstedt vor einer Woche beim TuS Sudweyhe erlebt. Am hieß es 3:9. Mit einer souveränen Vorstellung revanchierte sich der Fußball-Kreisligist aber jetzt. Auf heimischem Platz gab es einen nie gefährdeten 3:0 (3:0)-Erfolg gegen den TSV Neubruchhausen. Damit befindet sich das Team von Trainer Friedhelm Famulla jenseits von Gut und Böse – eine beachtliche Bilanz für einen Aufsteiger. Neubruchhausen dagegen bleibt abgeschlagener Letzter.

Weiterlesen: 1. Herren - 23. Spieltag: Heimspiel gegen TSV Neubruchhausen

1. Herren - 24. Spieltag: Auswärtsspiel beim SV Heiligenfelde

Spitzenreiter Heiligenfelde mit zweiter Pleite in Folge

Heiligenfelde. An zwei Niederlagen in Serie konnte sich beim SV Heiligenfelde keiner mehr erinnern. Nun muss der Klassenprimus der Fußball-Kreisliga Diepholz mit dieser ungewohnten Situation vor dem Topspiel in Mörsen am kommenden Wochenende aber fertig werden, denn gegen den TSV Bramstedt zogen die Grün-Weißen nach der Pleite in Vilsen erneut den Kürzeren und mussten den heimischen Platz mit einer 2:3 (1:1)-Niederlage verlassen.

Weiterlesen: 1. Herren - 24. Spieltag: Auswärtsspiel beim SV Heiligenfelde

1. Herren - 25. Spieltag: Heimspiel gegen SV Bruchhausen-Vilsen

Spät, aber verdient: Vilsens Sikut trifft zum 3:2

Bramstedt. Der SV Bruchhausen-Vilsen kämpft um seine letzte Chance im Aufstiegsrennen der Fußball-Kreisliga Diepholz. Beim TSV Bramstedt gab es einen 3:2 (1:1)-Erfolg. Das Ergebnis sei knapper gewesen als der Spielverlauf, meinte Bramstedts Trainer Friedhelm Famulla. "Unser später Ausgleich war schon glücklich. Allerdings hatten wir in der ersten Hälfte zwei gute Möglichkeiten, um höher führen zu können."

Weiterlesen: 1. Herren - 25. Spieltag: Heimspiel gegen SV Bruchhausen-Vilsen

1. Herren - 26. Spieltag: Heimspiel gegen SV Lessen

Nicht schön, aber erfolgreich

– ausgeglichener als beim TSV Bramstedt kann eine Bilanz in der Fußball-Kreisliga kaum sein. Platz neun bedeutet das für den Aufsteiger, der eine bemerkenswerte Saison hinlegt, nie in Abstiegsgefahr geriet und immer zum richtigen Zeitpunkt die Punkte holte. Wie auch jetzt beim 2:1 (1:0) gegen den Tabellennachbarn SV Lessen.

Weiterlesen: 1. Herren - 26. Spieltag: Heimspiel gegen SV Lessen

1. Herren - 27. Spieltag: Auswärtsspiel beim SV Mörsen-Scharrendorf

Schultalbers hört auf

Mörsen. Der SV Mörsen-Scharrendorf ohne Trainer Andreas Schultalbers? Das kann sich kaum einer vorstellen. Zu Beginn der neuen Saison wird dies für den Fußball-Kreisligisten Realität, denn der Verein und der Coach beenden trotz der noch gegebenen Aufstiegschancen und dem jüngsten 3:1 (0:0)-Erfolg über den TSV Bramstedt die insgesamt sechsjährige Zusammenarbeit zum Saisonende.

Weiterlesen: 1. Herren - 27. Spieltag: Auswärtsspiel beim SV Mörsen-Scharrendorf

Seite durchsuchen

Kalender

Juni 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Anstehende Termine

Keine Termine