Willkommen 04



Fußball

Titel mit großer Leichtigkeit verteidigt

Von Jannis Klimburg

Christian Jeinsen wollte direkt nach dem Spiel kein großes Fass aufmachen. Der Trainer des TSV Bramstedt ließ seine Schützlinge erst einmal in Ruhe. Das war wahrscheinlich auch besser so. Denn seine arg personal gebeutelte Mannschaft hatte gerade im Finale des vereinseigenen Sündermann-Cups gegen den TSV Weyhe-Lahausen eine Tracht Prügel kassiert. Gegen den direkten Liga-Konkurrenten ging die Jeinsens-Elf mit 1:9 (0:1) unter.

Weiterlesen: Titel mit großer Leichtigkeit verteidigt

Alles noch offen für die Endrunde

Von Jannis Klimburg

Bramstedt. Der zweite Spieltag des Sündermann-Cups ist Vergangenheit. Und es bleibt weiter spannend in beiden Gruppen. Durch die Siege des SV Mörsen-Scharrendorf (2:1 gegen TSV Bramstedt) und TVE Nordwohlde (3:1 gegen TSV Okel) können theoretisch noch alle Mannschaften die Finalrunde erreichen.

Weiterlesen: Alles noch offen für die Endrunde

Gemeinsam erfolgreich

von Florian Kastens

Bramstedt. „Ich glaube, rückblickend betrachtet war es für beide Seiten eine Win-win-Situation. Der Verein konnte bis zum Sommer sicher planen, und mich persönlich hat das Halbjahr in jedem Fall vorangebracht. Ich habe einige Dinge lernen können und werde davon zukünftig bestimmt profitieren.“ So lautet das Fazit von Jan Lehmkuhl zu seiner halbjährigen Trainertätigkeit beim Kreisligisten vom TSV Bramstedt.

Weiterlesen: Gemeinsam erfolgreich

Neues Offensiv-Trio für den TSV Bramstedt

Bramstedt. Der Fußball-Kreisligist TSV Bramstedt rüstet weiter auf. Mit Christian Langer (zweite Mannschaft), Omar Atris (TSG Osterholz-Gödestorf) und Serdar Uludasdemir (SV Mörsen-Scharrendorf) stoßen gleich drei neue Spieler zum Kader, wie Fußballspartenleiter Daniel Zimmermann berichtet. Von dem offensiven Trio erhofft sich Trainer Christian Jeinsen mehr Konkurrenzkampf und noch mehr Flexibilität in vorderster Front. Zuvor hatte der TSV bereits Alexander Matissek, Daniel Richter (beide SV Heiligenfelde), Lukas Wickbrand (TSV Ristedt) und Sebastian Glade (TSV Asendorf) verpflichtet.

(Quelle: www.weser-kurier.de)

Vierter Neuzugang für den TSV Bramstedt

Daniel Richter vom SV Heiligenfelde wird zur neuen Saison für den Fußball-Kreisligsten TSV Bramstedt auflaufen.

Der TSV Bramstedt kann für die neue Saison den vierten Neuzugang vermelden: Neben Lukas Wickbrand (TSV Ristedt), Sebastian Glade (TSV Asendorf) und Alexander Matissek (SV Heiligenfelde) wird sich mit Daniel Richter ein weiterer Spieler aus Heiligenfelde dem TSV anschließen. „Daniel ist 23 Jahre alt und spielt überwiegend in zentraler Sechser- oder Zehner-Position. Er soll den Konkurrenzkampf weiter beleben“, wird Daniel Zimmermann, Fußballspartenleiter des TSV, in einer Pressemitteilung zitiert.

(Quelle: www.weser-kurier.de)

1.Herren - 29.Spieltag: Auswärtsspiel gegen SV Friesen Lembruch

Bramstedt klettert auf Rang zehn

von Thorin Mentrup

Lembruch/Bramstedt. In der Fußball-Kreisliga Diepholz hat der TSV Bramstedt beim SV Friesen Lembruch mit 3:1 (1:0) gewonnen und ist damit wieder auf den zehnten Tabellenplatz geklettert.

Weiterlesen: 1.Herren - 29.Spieltag: Auswärtsspiel gegen SV Friesen Lembruch

1.Herren - 28.Spieltag: Heimspiel gegen TSV Ristedt

Am Ende wird es deutlich

von Florian Kastens

Im Fußball-Kreisligaduell zwischen dem TSV Bramstedt und dem TSV Ristedt setzten sich die Gastgeber klar mit 5:1 (3:1) durch. Trotz des Halbzeitergebnisses sprach Bramstedts Trainer Jan Lehmkuhl von einer glücklichen Führung zur Halbzeit: „Wir haben uns im ersten Abschnitt sehr schwergetan, hatten kaum Laufbereitschaft und haben wenig Spielfreude entwickelt. Wirklich besser wurde es erst nach dem Seitenwechsel.“

Weiterlesen: 1.Herren - 28.Spieltag: Heimspiel gegen TSV Ristedt

1.Herren - 27.Spieltag: Auswärtsspiel gegen SV Mörsen-Scharrendorf

Sommerfeld brilliert bei Mörsens 5:3

von Florian Kastens

Twistringen-Mörsen. Eine torreiche Kreisligapartie erlebten die Zuschauer am Freitagabend auf dem Sportplatz des SV Mörsen-Scharrendorf. Nach 90 ereignisreichen Minuten setzten sich die Gastgeber mit 5:3 (2:2) gegen den TSV Bramstedt durch. „Das war heute ein Tag der offenen Tür mit sehr fehlerhaften Abwehrreihen. Beim Stand von 4:3 haben wir Glück, dass Bramstedt keinen Handelfmeter bekommt. Der Sieg war aber aus meiner Sicht verdient“, freute sich SVMS-Trainer Stefan Müller über den Erfolg seiner Mannen.

Weiterlesen: 1.Herren - 27.Spieltag: Auswärtsspiel gegen SV Mörsen-Scharrendorf

1.Herren - 26.Spieltag: Heimspiel gegen TuS Sudweyhe II

TuS Sudweyhe II übernimmt die Spitze

von Florian Kastens
Bramstedt. Nach der 0:3 (0:1)-Heimniederlage seines TSV Bramstedt gegen den TuS Sudweyhe II fand TSV-Coach Jan Lehmkuhl klare Worte: „Das war heute eine Katastrophenleistung. Wir haben nie gezeigt, was wir wirklich können. Keine Laufbereitschaft, kein Zweikampfverhalten – Sudweyhe hätte noch deutlich höher gewinnen können. Selbst hatten wir nicht eine Torchance.“ Die Sudweyher untermauerten derweil ihre Meisterschaftsambitionen.

Weiterlesen: 1.Herren - 26.Spieltag: Heimspiel gegen TuS Sudweyhe II

1.Herren - 25.Spieltag: Heimspiel gegen TV Neuenkirchen

Der nächste Schritt

von Florian Kastens

Bramstedt. Mit einem 3:1 (2:0)-Heimsieg über den TV Neuenkirchen haben die Fußballer des TSV Bramstedt einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt in der Fußball-Kreisliga gemacht. Beide Trainer waren sich nach Spielschluss einig, dass der Bramstedter Sieg hochverdient war. „Wir sind etwas schwer ins Spiel gekommen und brauchten erst einen Weckruf. Dann war es aber eine starke Leistung“, merkte TSV-Coach Jan Lehmkuhl durchaus zufrieden an.

Weiterlesen: 1.Herren - 25.Spieltag: Heimspiel gegen TV Neuenkirchen

Seite durchsuchen

Kalender

Juli 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Anstehende Termine

Sa Jun 29 @09:00 - 01:00PM
Altpapiersammlung
Sa Jul 27 @09:00 - 01:00PM
Altpapiersammlung

teaser fanshop