1. Herren - 11. Spieltag: Heimspiel gegen SV Friesen Lembruch

TSV Bramstedt gibt Sieg spät aus der Hand

von Lars Lucke

Bramstedt. Im Kellerduell der Fußball-Kreisliga Diepholz zwischen dem TSV Bramstedt und dem SV Friesen Lembruch hat sich keines der Teams durchgesetzt. 2:2 (1:0) hieß es nach 90 Minuten, wobei Bramstedt den zwei verlorenen Punkten nach zweimaliger Führung intensiver nachtrauerte. „Wenn wir das ganze Spiel betrachten, müssen wir uns über das Remis nicht beschweren“, analysierte TSV-Coach Jens Meyer zwar nüchtern, räumte aber auf der anderen Seite ein: „Mit der zweiten Führung im Rücken können wir das sicherlich cleverer zu Ende spielen.“

In der ersten Hälfte belauerten sich beide Mannschaften. Die Gäste hatten mehr Ballbesitz, die Hausherren wirkten in ihren Kontersituationen allerdings insgesamt gefährlicher. Erst kurz vor der Pause setzte Daniel Zimmermann (41.) ein Ausrufezeichen, zog aus 25 Metern ab und überraschte damit Lembruchs Keeper Sadik Aslan – das 1:0. Nur zwei Minuten später lag die Vorentscheidung in der Luft. Zimmermann war durchgebrochen, wurde mit einer klassischen Notbremse am Einschuss gehindert, doch der Schiedsrichter beließ es bei einer Gelben Karte.

Nach der Pause zeigten beide Teams größeren Offensivdrang, dennoch benötigte Lembruch einen kapitalen Bramstedter Ballverlust, den Jan Hirsekorn (67.) umgehend mit dem Ausgleich bestrafte. In der Folge verpassten die beiden Offensivkräfte Daniel Zimmermann und Iven Lehner beste Möglichkeiten, die erneute Führung für die Gastgeber zu erzielen. Erst ein Strafstoß, verursacht durch ein rotwürdiges Foul an Serdar Uludasdemir, brachte die Gastgeber vermeintlich auf die Siegerstraße. Nico Heyse (82.) vollstreckte in der Schlussphase eiskalt. In den verbleibenden acht Minuten ließ sich Bramstedt dann tief in die eigene Hälfte drängen, gab die Bälle viel zu leicht her und setzte kaum noch Akzente im Spiel nach vorn. Dennoch war es einer der raren Konterversuche, der Lembruch zum Ausgleich verhalf. Bramstedt wähnte den Ball im eigenen Angriffsversuch im Aus, die Gäste aber hielten das Leder im Spiel, schalteten blitzschnell um und Stephan Schulze (90.) traf mit einem Schuss von der Strafraumkante zum 2:2.

(Quelle: www.weser-kurier.de)

Seite durchsuchen

Kalender

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Anstehende Termine

Fr Nov 01 @19:30 -
2. Herren vs. Borsteler FC II
So Nov 03 @09:00 - 01:00PM
Wettkampf III. Liga
So Nov 03 @15:00 -
1. Herren vs. TUS St.Hülfe-Heede
Fr Nov 08 @19:30 -
Ü40 vs. SG Ristedt
Fr Nov 08 @19:30 -
1. Herren vs. TV Neuenkirchen
So Nov 17 @14:00 -
1. Herren vs. TSV Weyhe-Lahausen
Fr Nov 22 @19:30 -
1. Herren vs. TSG Seckenhausen-Fahrenhorst
Mo Nov 25
Spartenversammlung Turnen
Fr Nov 29 @19:30 -
1. Herren vs. TUS Varrel
Sa Nov 30 @09:00 - 01:00PM
Altpapiersammlung